CCTV

Datenschutzerklärung – Kilkenny County Council

für gemeinschaftliche CCTV-Programme

 

Wer wir sind und wozu benötigen wir Ihre Daten?

Der Kilkenny County Council ist die demokratisch gewählte Organisation, deren Hauptaufgabe es ist, eine breite Palette von Dienstleistungen in Bereichen wie Wohnungsbau, Straßen und Transport, Hochwasserschutz, Wasserversorgung, wirtschaftliche Entwicklung und Tourismus, Planung und Erhaltung, Umweltschutz, Kulturerbe und die Kunst, Bibliotheksdienste, Gemeinschaft und Kultur, Annehmlichkeiten, Sport und Freizeit, Feuerwehr, Energie, Senioren und Altersfreundlichkeit, Kinder und jüngere Menschen, Finanzmanagement und Entwicklung von Kundendiensten.

Bei der Erfüllung seiner Aufgaben ist der Kilkenny County Council verpflichtet, erhebliche Mengen „personenbezogener Daten“ im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der Datenschutzgesetze von 1988 bis 2018 zu erheben und zu verarbeiten. Der Council respektiert die Datenschutzrechte von diejenigen, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten, und wir sind uns unserer Verpflichtungen gemäß den Datenschutzgesetzen bewusst.

Warum haben wir eine Datenschutzerklärung?

Der Kilkenny County Council hat diese Datenschutzerklärung erstellt, um unser festes Engagement für Ihre Privatsphäre zu demonstrieren und Ihnen zu versichern, dass personenbezogene Daten, die über Community CCTV erfasst werden, in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der DSGVO erfasst werden. Die Verpflichtung des Kilkenny County Council Ihnen gegenüber besteht darin, dass die auf diese Weise erfassten personenbezogenen Daten;

  • Rechtmäßig, fair und auf transparente Weise erlangt
  • Nur für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhalten
  • Angemessen, relevant und beschränkt auf das, was für den Zweck, für den sie erlangt wurden, erforderlich ist
  • Genau und sicher erfasst, gespeichert und bei Bedarf auf dem neuesten Stand gehalten
  • Nur so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke, für die sie erlangt wurden, erforderlich ist.
  • In einer Form aufbewahrt, die eine Identifizierung der betroffenen Person ermöglicht
  • Nur in einer Weise verarbeitet, die die angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung.

Vollständige Einzelheiten zur Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten finden Sie in unseren vollständigen Datenschutzhinweisen  Privatsphäre und Datenschutz auf der Website hier

Datenschutzrichtlinie

Der Kilkenny County Council verfügt über eine detaillierte Datenschutzrichtlinie, die näher erläutert, wie wir uns als öffentliche Einrichtung dazu verpflichten, die Sicherheit aller personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die Sie uns zur Verfügung stellen hier

Was ist die Aktivität, auf die sich diese Datenschutzerklärung bezieht?

Die Nutzung von CCTV, die vom Kilkenny County Council als Datenverantwortlicher im Rahmen von Community-CCTV-Programmen betrieben wird, dient dem Zweck, die öffentliche Ordnung und Sicherheit an öffentlichen Orten zu gewährleisten, indem die Abschreckung, Prävention, Aufdeckung und Verfolgung von Straftaten durch An Garda Síochána erleichtert werden.

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Personenbezogene Daten, die von den CCTV-Systemen des Kilkenny County Council verarbeitet werden, bestehen aus den folgenden Aufzeichnungen:

  • Bilder von Einzelpersonen
  • Bilder von Aktivitäten, die von Einzelpersonen durchgeführt werden
  • Bilder von Nummernschildern von Fahrzeugen

Austausch von Informationen

  • Ein Garda Síochána kann vorbehaltlich einschlägiger Kontrollen und soweit erforderlich und verhältnismäßig auf personenbezogene Daten aus dem CCTV-System der Gemeinschaft zugreifen, wie z.
    Videos und Fotos (umfasst Fahrzeugzulassungen, Gesichtsaufnahmen, Standortinformationen).
  • Der Rat kann Ihre Informationen gemäß den gesetzlichen Verpflichtungen intern (innerhalb des Rates) weitergeben.
  • Unter einer gültigen Datensubjekt-Zugriffsanfrage.
  • Unsere Anwälte im Rahmen eines Rechtsfalls.

Gesetzliche und regulatorische Verpflichtungen

  • Die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer Aufgabe erforderlich, die in der durchgeführt wird öffentlichen Interesses gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e der Datenschutz-Grundverordnung, 2016.
  • Abschnitt 38(3) des Garda Síochána Act 2005 und An Garda Síochána (CCTV) Order (SI No 289 of 2006) – Die Genehmigung wurde vom Garda Commissioner für die Installation und den Betrieb von CCTV durch den Kilkenny County Council für die alleinige oder erteilt Hauptzweck der Gewährleistung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit an öffentlichen Orten durch Erleichterung der Abschreckung, Verhütung, Aufdeckung und Verfolgung von Straftaten durch An Garda Síochána. Weitere Informationen sind verfügbar hier
  • Fünfter Teil des Datenschutzgesetzes 2018,

Richtlinie zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen:

Die im Rahmen dieser Aktivität verarbeiteten Daten werden 30 Tage lang aufbewahrt, sofern sie nicht im Rahmen eines Rechtsstreits aufbewahrt werden müssen

Richtlinie bezüglich neuer Videoüberwachung

Der Rat vertritt die Position, dass der vorgeschlagene Einsatz von Technologien mit gemeinschaftlicher Videoüberwachung ab dem 25. Mai dem Datenschutzbeauftragten des Rates gemeldet wird, damit eine Datenschutz-Folgenabschätzung durchgeführt werden kann. Eine Datenschutz-Folgenabschätzung bewertet die Verhältnismäßigkeit des Einsatzes von Technologien und erforderlichenfalls die Maßnahmen, um sicherzustellen, dass ihre Nutzung in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen und -leitlinien erfolgt.

Ihre Datenschutzrechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Daten über Sie vorhanden sind, über den Inhalt und die Quelle der Daten informiert zu werden und deren Richtigkeit zu überprüfen. Wenn sich herausstellt, dass die von uns gespeicherten Daten unrichtig sind, haben Sie außerdem das Recht, die vom Kilkenny County Council gespeicherten personenbezogenen Daten zu ändern, zu löschen, zu sperren oder der Verwendung zu widersprechen. Unter bestimmten Umständen kann das Sperren des Datenzugriffs den Zugriff auf einen Dienst verzögern oder entfernen, wenn die Daten gesetzlich vorgeschrieben sind oder für wesentliche Zwecke im Zusammenhang mit der Bereitstellung eines Dienstes für Sie erforderlich sind. Bitte beachten Sie, dass wir zum Schutz Ihrer Privatsphäre Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Zugriff auf personenbezogene Daten gewähren.

Um diese Rechte auszuüben, sollten Sie sich an den Kilkenny County Council (Datenverantwortlicher) wenden. Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

Telefonnummer: +353 56 779 4277

E-Mail: dataprotection@kilkennycoco.ie

Website: www.kilkennycoco.ie

Anschrift: Kilkenny County Council, County Hall, John Street, Kilkenny R95 A39T

Policies & Privacy Statements

CCTV Policy

CCTV Data Privacy Statement for Council Owned Properties

Data Privacy Statement for Environment Section

CCTV Privacy Statement for Community CCTV

 

Recht auf Beschwerde beim Büro des Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie mit dem Ergebnis der Antwort, die Sie vom Kilkenny County Council in Bezug auf Ihre Anfrage erhalten haben, nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten einzureichen, der die Angelegenheit für Sie untersuchen kann.

Die Website des Datenschutzbeauftragten ist www.dataprotection.ie oder Sie können sein Büro kontaktieren unter:

Lo Rufnummer: +1890 252 231 XNUMX

E-Mail: Info@Datenschutz.ie

Anschrift: Datenschutzbeauftragter, Canal House, Station Road Portarlington, Co. Laois. R32 AP23

Überprüfung

Diese Erklärung wird regelmäßig im Hinblick auf gesetzliche oder andere relevante Indikatoren überprüft.

 

Aktualisiert 04 / 11 / 2020

 

Kilkenny-Werbelogo
Kilkenny-Slogan: Come See Come Do