Berufsbezogener Erste-Hilfe- und automatisierter externer Defibrillatorkurs

Mai 2006 

 

Kursziel- Der Kurs vermittelt unseren Feuerwehrleuten die notwendigen Fähigkeiten, um vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes am Unfallort einer Unfallverletzung oder einer medizinischen Erkrankung im Berufs- oder Privatleben Notfallversorgung zu leisten.

Kursziel -Der Kurs bestand aus einer fünftägigen Schulung mit Vorlesungen und praktischen Übungen. Nach Abschluss werden unsere Feuerwehrleute in der Lage sein:

  • Sorgen Sie für die Sicherheit am Tatort
  • Bestimmen Sie die Art des Notfalls
  • Führen Sie eine Primär- und Sekundärumfrage durch
  • Kontrollieren Sie Atemwege, Atmung und Kreislauf
  • Sauerstoff verabreichen
  • Kontrollieren Sie äußere Blutungen
  • Schock behandeln
  • Schienenbrüche
  • Halten Sie die Ruhigstellung der Wirbelsäule aufrecht
  • Behandeln Sie Kopf-, Hals- und Gesichtsverletzungen
  • Erkennen und behandeln Sie verschiedene medizinische und traumatische Notfälle

Erste Hilfe, Mai 2006 – Fotos

Teilnehmer des Berufsersten-Hilfe-Kurses

Teilnehmer des Berufsersten-Hilfe-Kurses

Michael Tobin demonstriert Erste Hilfe

Gerard White (Patient) und Mick Tobin (Ausbilder)

Erfahren Sie, wie Sie den Motorradhelm richtig abnehmen

Erlernen der Methode zum Abnehmen eines Helms

Verwendung des Kendrick-Extraktionsgeräts

Verwendung des Kendrick-Extraktionsgeräts

Erlernen von CPR-Verfahren für Kleinkinder

Erlernen von CPR-Verfahren für Kleinkinder

Üben von HLW-Maßnahmen für Kleinkinder

Üben von HLW-Maßnahmen für Kleinkinder

Aufrechterhaltung der Kontrolle über die C-Wirbelsäule

Aufrechterhaltung der Kontrolle über die C-Wirbelsäule

Feuerwehrleute machen am Unfallort Platz in einem Fahrzeug

Feuerwehrleute schaffen Platz in einem Fahrzeug

Die Feuerwehr von Kilkenny möchte sich bei allen Teilnehmern des Kurses für ihren Einsatz und ihre positive Einstellung bedanken. Der Kursleiter war ACFO John Collins, die Kursleiter waren Herr Richie Purcell, Herr Mick Tobin und Herr Maurice Wadding von Active Fire Aid Training. Der Feuerrettungsdienst von Kilkenny möchte Herrn Stuart Kinsella, den Sohn des Feuerwehrmanns Michael Kinsella von der Graiguenamanagh Fire Rescue, besonders hervorheben und sich bei dem beteiligten Lebendopfer bedanken.

Fotos hauptsächlich von KJ Hennessy, Kilkenny Fire & Rescue Service

Zurück

Kilkenny-Werbelogo
Kilkenny-Slogan: Come See Come Do